Lexikon

rheumtisches Fieber

akutes rheumatisches Fieber; spezifisch-infektiöser Rheumatismus
auf infektiös-allergischer Grundlage entstehende Allgemeinerkrankung, besonders bei Kindern, Jugendlichen und jüngeren Erwachsenen; zu den Hauptanzeichen gehören schmerzhaft-entzündliche Gelenkschwellungen (Polyarthritis rheumatica acuta) mit typisch wechselndem Gelenkbefall und Herzerscheinungen (rheumatische Karditis), u. U. mit entsprechenden Herzkreislaufstörungen; außerdem kann es zu rheumatischen Hauterscheinungen und zu einer Hirnstamm-Miterkrankung (Chorea minor) kommen.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z