wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Sebastino del Pimbo

italienischer Maler, eigentlich Luciani; erhielt den Beinamen wegen seiner Tätigkeit als Plombator der päpstlichen Bullen (1531), * um 1485 Venedig,  21. 6. 1547 Rom; seit 1511 in Rom; verband, ausgehend von Giorgione, weiche Modellierung mit der kraftvoll lastenden Formensprache Michelangelos. Hauptwerke: „Bildnis einer Römerin“ um 1512 (Berlin); „Auferweckung des Lazarus“ um 15161519 (London); „Heimsuchung Mariä“ 1521 (Paris).
Total votes: 0