Lexikon

Staatsoberhaupt

der Repräsentant des Staates als eigentliche Spitze der Exekutive. Das Staatsoberhaupt kann entweder eine Einzelperson sein oder ein Kollegialorgan (so etwa in der Schweiz der Bundesrat, in der ehemaligen Sowjetunion früher das Präsidium des Obersten Sowjets, oder z. B. auch eine Militär-Junta). Bei einer Einzelperson als Staatsoberhaupt kann es sich um einen Monarchen oder um einen republikanischen Präsidenten handeln.
In Staaten mit Präsidialsystem (z. B. USA) ist das Amt des Staatsoberhaupts vereinigt mit dem des Regierungschefs. Die Zuständigkeiten sind entsprechend größer, die Amtszeit ist kürzer.
In der Bundesrepublik Deutschland und Österreich ist Staatsoberhaupt der Bundespräsident. In der Schweiz ist der Bundespräsident Präsident des Bundesrats und nimmt die wesentlichen Aufgaben eines Staatsoberhaupts wahr. Er ist zugleich Regierungsvorsitzender und wird für nur 1 Jahr von der Bundesversammlung gewählt (Art. 176 der Bundesverfassung).
Handy, Ladengerät
Wissenschaft

Blitzschnell aufgeladen

Durch eine neue Materialklasse lässt sich das Nachladen von Akkus enorm beschleunigen. von DIRK EIDEMÜLLER Jeder kennt das Problem: Der Handy-Akku ist leer und man hat kaum noch Zeit, bevor man aus dem Haus muss. Doch das könnte in ein paar Jahren schon Geschichte sein: Eine neue Technik verspricht, den Akku minutenschnell mit...

Planeten, Stern
Wissenschaft

Totgeglaubte leben länger

Wenn sich ein Stern wie die Sonne zu einem Roten Riesen aufbläht, verschlingt er seine nahen Planeten. Nun haben Astronomen jedoch Trabanten nach diesem Endstadium entdeckt. von THOMAS BÜHRKE In rund 7,5 Milliarden Jahren hat die Sonne den Wasserstoff-Vorrat in ihrem Zentralbereich aufgebraucht. Dann schrumpft der Kern, bis...

Weitere Lexikon Artikel

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon