Lexikon

Verteiler

Nachrichtentechnik
Platte, Rahmen, Kasten oder Gestell mit Löt- oder Steckanschlüssen für elektrische Leitungen. Eingangs- und Ausgangskontaktstifte können mit flexiblen, lose eingelegten Schaltdrähten beliebig verbunden („rangiert“) werden. Am Hauptverteiler einer Fernsprech-Ortsvermittlung werden die Teilnehmerschaltungen (Rufnummern) auf die einzelnen Kabeladern verteilt.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Das könnte Sie auch interessieren