wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Widerstand

Elektrotechnik
elektrisches Bauteil mit innerhalb bestimmter Toleranzgrenzen (z. B. 5%) konstantem Widerstandswert. Widerstände als Bauteile gibt es in vielen Ausführungen: z. B. als Drahtwiderstand (Heiz-, Anlasser-, Messwiderstand) oder als Schichtwiderstand, bei denen ein Keramikröhrchen mit einer Kohleschicht versehen ist. Regelwiderstände haben einen verschiebbaren Kontakt, in Spannungsteiler-Schaltungen nennt man sie Potenziometer.
Total votes: 0