wissen.de
Total votes: 36
LEXIKON

Witz

Konrad, deutscher Maler, wahrscheinlich auch Bildschnitzer, * nach 1400 Rottweil (?),  um 1445 Basel; seit 1431 in Basel tätig, neben L. Moser und H. Multscher in der altdeutschen Malerei Hauptmeister des Realismus, durch den der weiche Stil endgültig überwunden wurde. Witz vereinigte den von den Niederlanden übernommenen zeichnerisch klaren Figurenstil mit einer neuen, auf Naturstudium beruhenden Landschaftsdarstellung („Fischzug Petri“ vom Genfer Altar, mit Landschaft des Genfer Sees). Hauptwerke: Flügelbilder des Heilsspiegelaltars um 1434/35, Basel; Flügelbilder des für die Genfer Kathedrale gestifteten Altars, 1444, Genf; Flügelbilder eines Altars, dessen Tafeln sich in Museen in Nürnberg, Basel und Straßburg befinden.
Total votes: 36