Lexikon

Zentralbank

Bank, die für die Geld-, Währungs- und Kreditpolitik eines Staates oder eines Wirtschafts- und Währungsraums zuständig ist; die Zentralbank verfügt meist auch über das alleinige Recht, Banknoten in Umlauf zu setzen und wird daher auch Notenbank oder Zentralnotenbank genannt. In Deutschland ist Zentralbank die Deutsche Bundesbank; in der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion bilden die nationalen Zentralbanken und die Europäische Zentralbank zusammen das Eurosystem, das die Geld- und Währungspolitik aller Teilnehmerländer festlegt.

Das könnte Sie auch interessieren