Lexikon

Zentrale Ermittlungsstelle

Zentrale Ermittlungsstelle Regierungs- und Vereinigungskriminalität
Abkürzung ZERV, 1991 gegründete Organisationseinheit der Berliner Polizei, die bundesweit alle Straftaten, die im Zusammenhang mit der DDR-Vergangenheit sowie der deutschen Wiedervereinigung standen, untersuchte, u. a. die Todesschüsse an der ehemaligen Grenze, Rechtsbeugungen, Unterschlagung von Staatsvermögen oder Manipulationen bei der Währungsunion. Ende 2000 wurde die ZERV aufgelöst.
Feinstaubalarm
Wissenschaft

Luft nach oben

Besonders in Städten ist die Luft mit Schadstoffen belastet. Es gibt viele Versuche, sie davon zu säubern – mit fraglichem Erfolg. von FRANK FRICK Die Corona-Lockdowns bedeuteten für viele Menschen verringerte Aktivität – in der Freizeit und beruflich. Nicht so für Atmosphärenforscher, ganz im Gegenteil: Der Rückgang des Verkehrs...

Fischer_NEU_02.jpg
Wissenschaft

Künstliche Debatten über Künstliche Intelligenz

Von Künstlicher Intelligenz (KI) kann man in den Medien seit den 1970er-Jahren lesen oder hören – zunächst natürlich auf Englisch: Artificial Intelligence (AI) hieß das Schlagwort, und es wird historisch interessierte Menschen amüsieren, wenn sie erfahren, dass damals auch der Ausdruck „information overload“ geprägt wurde,...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon