wissen.de
Total votes: 20
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Flucht1

Flcht1
f.
10
1.
das Fliehen, Davonlaufen;
die F. ergreifen; auf der F. sein
im Fliehen begriffen sein;
jmdn. in die F. schlagen
zum Fliehen zwingen;
F. aus dem Gefängnis; F. ins Ausland
2.
große Eile, sich zu entfernen, einer Sache oder jmdm. zu entgehen;
in wilder, kopfloser F. davonlaufen
3.
Ausweichen, Suchen eines Auswegs aus einer Lage;
F. in die Arbeit, in die Krankheit; die F. nach vorn antreten
einer Sache zu entgehen suchen, eine Sache zu bewältigen suchen, indem man sie angreift
Total votes: 20