wissen.de
Total votes: 37
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Schmutz

Schmtz
m.
, es
, nur Sg.
1.
Verunreinigendes (Staub, Abfälle, Erdklümpchen usw.);
den S. aufwischen, hinaustragen; jmdn. mit S. bewerfen
übertr.
über jmdn. schlecht reden;
das geht dich einen feuchten S. an!
ugs.
das geht dich gar nichts an;
etwas, jmdn. durch den S. ziehen
übertr.
über etwas, jmdn. herabsetzend reden, etwas, jmdn. beschimpfen, verunglimpfen
2.
übertr.
Anstößiges, Unanständiges;
S. und Schund
sehr minderwertige Literatur
3.
alemannisch auch
Fett
Total votes: 37