wissen.de Artikel

Regulierte Sonne

Wer viele und große Fenster hat, sorgt zum einen für helle, freundliche Räume. Zum anderen lässt er mit der Sonne auch die Wärme ins Haus.

Wie das geschieht, muss allerdings gut durchdacht sein: Den Wohn-Essbereich richtet man z. B. am besten nach Süden aus, während Schlafzimmer, Bad, Küche und Hauswirtschaftsraum gen Norden liegen sollten. Ob Vordach, Markise oder Rollläden - sie schützen in den Sommermonaten vor Überhitzung und im Winter vor Kälte.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Das könnte Sie auch interessieren