wissen.de
Total votes: 29
WAHRIG SYNONYMWöRTERBUCH

schließen

  1. zumachen, absperren, zusperren, abschließen, zuschließen, verschließen, einklinken, zuklappen, die Tür ins Schloss fallen lassen, zuschlagen, zuwerfen, zustoßen, zuschmettern, den Riegel vorschieben, abriegeln, zuriegeln; ugs.: zuballern, zuschmeißen, dichtmachen
  2. zuknöpfen, zukorken, zuschnallen, zuschrauben, zuhaken, zukleben, zubinden, verstopfen
  3. den Betrieb einstellen, den Laden schließen, Feierabend machen, die Geschäftszeit beenden; ugs.: Schluss machen
  4. → aufgeben
  5. verwahren, sichern, sicherstellen, in Verwahrung/Gewahrsam nehmen, unter Verschluss halten, beiseitelegen, beiseitebringen, einschließen, wegschließen, versperren
  6. → befestigen
  7. enden, beenden, beendigen, Schluss/ein Ende machen, zu Ende führen/bringen, zum Abschluss gelangen/kommen, einstellen, einen Schlussstrich ziehen
  8. anfügen, folgen (lassen), sich anschließen, anreihen, angliedern
  9. füllen, ausfüllen, einfügen, zuschütten, zugießen, zustopfen
  10. abschließen (Vertrag), festlegen, vereinbaren, ausmachen, festmachen, abmachen, übereinkommen, eine Abmachung/Vereinbarung treffen, einen Vertrag eingehen
  11. folgern, den Schluss/eine Folgerung ziehen, ableiten, herleiten, schlussfolgern, deduzieren, entnehmen, zu dem Schluss kommen
  12. zuwachsen (Wunde), zusammengehen
  13. Ehe schließen eine Ehe eingehen, ehelichen, sich vermählen, sich verheiraten, sich binden, Hochzeit feiern, → heiraten
  14. Freundschaft schließen sich befreunden, sich anfreunden, sich verbrüdern, gut Freund werden, sich näher kennenlernen, sich annähern, eine Beziehung/Verhältnis herstellen, sich näherkommen
Total votes: 29