wissen.de Artikel

Wer hat die Zeit entdeckt?

Die Zeit musste nicht erfunden werden. Es gab sie schon immer. Aber die Menschen haben Messinstrumente erfunden, um die Zeit in Stunden, Tage und Jahre einzuteilen. Schon bevor es Kalender und Uhren gab, haben Menschen die Zeit gemessen. Sie orientierten sich dafür zum Beispiel am Stand der Sonne.

Wusstest du, dass man die Zeit, die noch vor uns liegt, Zukunft nennt? Tritt sie ein, wird sie zur Gegenwart. Doch im nächsten Augenblick ist sie schon Vergangenheit!

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Das könnte Sie auch interessieren