wissen.de Artikel

Wissenschaftliche/r Bibliothekar/in

Verwalter und Informationsspezialist

Aufgaben und Tätigkeiten

In den Aufgabenbereich des Wissenschaftlichen Bibliothekars fällt die Leitung großer Bibliotheken und ihrer Hauptabteilungen, die Entscheidung über den Büchererwerb, die Bearbeitung der Sachkataloge und die wissenschaftliche Auskunftstätigkeit. Neben diesen verwaltungstechnischen Aufgaben entwickelt sich der Wissenschaftliche Bibliothekar verstärkt zum Informationsspezialisten in seinen Fächern. Er unterstützt die Universitätsfakultäten und -institute mit seiner Fachkompetenz und stellt Dossiers zu Fachthemen zusammen.

Arbeitsfelder und Arbeitsmarktchancen

Wissenschaftliche Bibliothekare arbeiten in wissenschaftlichen Bibliotheken. Dazu zählen Staats- und Landesbibliotheken, Universitäts- und sonstige Hochschulbibliotheken sowie Spezialbibliotheken von Firmen, Behörden und Forschungsinstituten. Wie in der privaten Wirtschaft, hat sich auch im öffentlichen Dienst die Arbeitsmarktlage in den letzten Jahren verschlechtert.

Weiterbildungsmöglichkeiten

Der Wissenschaftliche Bibliothekar kann sich durch den Besuch von Kongressen im jeweiligen Fachgebiet über aktuelle Tendenzen informieren. Darüber hinaus ist es unerlässlich, sich über Neuerscheinungen in den jeweiligen Fachgebieten auf dem Laufenden zu halten und auch die Inhalte der Bibliotheksbesände zu kennen.

Ähnliche Berufsbilder und Synonyme

Diplom-Bibliothekar, Lektor, Archivar und Buchhändler.

Voraussetzungen und Fähigkeiten

Ein Wissenschaftlicher Bibliothekar benötigt ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium, zum Beispiel Biologie, Jura oder Geschichte.

Ausbildung

Für die Laufbahn an Wissenschaftlichen Bibliotheken bestehen Ausbildungsmöglichkeiten an den Hochschulen in Berlin, Bonn, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, Köln und Stuttgart sowie an der Bayerischen Beamtenfachhochschule in München (Fachbereich Archiv- und Bibliothekswesen).

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Das könnte Sie auch interessieren