Wahrig Herkunftswörterbuch

Hose

die Bezeichnung des Beinkleides ist auf
germ.
*huson zurückzuführen, einer Bezeichnung für eine Art Strumpf, der an der eigentlichen Hose befestigt wurde; später dann verallgemeinert; Quelle ist die
idg.
Verbwurzel *(s)keu „umhüllen, bedecken“, die sich noch in
altengl.
hosa „Fruchthülse“ und
altisländ.
hosa „Strumpf, Hose“; die
Windhose
bekam ihrem Namen aufgrund ihrer Ähnlichkeit mit einem Hosenbein

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z