wissen.de Artikel

Der Patriarch als Stifter

Reinhard Mohn, der Nachkriegsgründer des internationalen Medienhauses Bertelsmann, ist tot. Er starb am 3. Oktober 2009 auf seinem Bauernhof bei Gütersloh. "Bertelsmann ist in tiefer Trauer um einen der größten Unternehmer unserer Zeit. Wir, das Haus Bertelsmann, aber auch unsere Freunde in Europa und Übersee haben eine überragende Unternehmer- und Stifterpersönlichkeit verloren. Reinhard Mohn hat deutsche Wirtschaftsgeschichte geschrieben", erklärte Hartmut Ostrowski, Vorstandsvorsitzender der Bertelsmann AG. Reinhard Mohn baute Bertelsmann in mehr als 60 aktiven Jahren zu einem internationalen Unternehmen auf, das heute mehr als 100.000 Mitarbeiter in über 50 Ländern beschäftigt.

von Tanja Kodisch und Michael Fischer

Bis zuletzt begleitete Reinhard Mohn eng die Entwicklung der Bertelsmann AG, als Mitglied der Bertelsmann Verwaltungsgesellschaft (BVG) und als Ehrenvorsitzender des Aufsichtsrats. Bei der von ihm gegründeten Bertelsmann Stiftung gehörte er bis zu seinem Tode dem Kuratorium an.

Freiheit und Menschlichkeit

Reinhard Mohn
wissenmedia GmbH, Gütersloh
Mohns Führungsverständnis basierte auf Werten wie Freiheit und Menschlichkeit. Anlässlich seines 75. Geburtstages erschien ein Buch mit dem Titel "In Search of Homo Bertelsmannensis". Bertelsmann-Manager aus der ganzen Welt trugen zu dieser Essaysammlung bei. Sie schrieben über Management und Manipulation, Menschlichkeit und Moral und den hohen Grad an Identifikation mit dem Medienkonzern. Denn Bertelsmann ist - trotz seiner Größe von mehr als 100.000 Mitarbeitern und trotz seines Engagements in über 50 Ländern der Welt – ein Familienunternehmen geblieben. Und das verdankt es nicht zuletzt dem "Patriarchen", Reinhard Mohn, der schon als 25-Jähriger die Motivation und das Recht auf Mitbestimmung der Mitarbeiter proklamierte.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Das könnte Sie auch interessieren