wissen.de Artikel

Flügelstürmer

Allianz

Eine Sache der Einstellung

Die Flügel verleihen einem Formel-1-Auto so viel Abtrieb, dass es auch bei Kurvengeschwindigkeiten von über 200 km/h noch wie auf Schienen fahren kann. Die Kunst liegt darin, die Flügel so einzustellen, dass sie den größtmöglichen Abtrieb garantieren, gleichzeitig aber der Luftwiderstand so gering wie möglich ist. Im Serienfahrzeugbau können aerodynamische Anbauteile die Fahrsicherheit und Fahrstabilität erhöhen.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Das könnte Sie auch interessieren