wissen.de Artikel

Heiraten im Ausland

Im Urlaub auf das Standesamt?

Aus der Hand ihres Standesbeamten “Elvis” nehmen Dolly Buster und Dino Baumberger während der Trauung in Las Vegas am 12.3.1997 die Eheringe entgegen.
dpa

Ein Elvis-Imitator führt die Braut zum Altar. Der “King schmettert drei seiner größten Hits, Blumen werden verteilt, Ringe ausgetauscht, ein paar Fotos geschossen fertig ist die Zeremonie in der “Candlelight Wedding Chapel. Im Spielerparadies Las Vegas wird der Traum vom schnellen Glück wahr. Und das gilt auch für den schönsten Tag im Leben. Wer sich das Jawort irgendwo auf der Welt und nicht vor einem deutschen Standesbeamten geben will, muss allerdings nicht unbedingt in die Wüste Nevadas reisen. Hochzeiten an exotischen Orten und vor exklusiven Kulissen sind in und werden von Veranstaltern wie “Honeymoon Highlights oder dem “Hochzeitsservice Marriage Day im Pauschal-Paket angeboten. Diese Arrangements haben natürlich ihren Preis. Aber dafür erspart sich das heiratswillige Paar den Stress und die Kosten eines traditionellen Festes im Kreise der Liebsten. Denn bei einem Eheschluss fern der Heimat weilen die Liebenden schließlich schon mitten in den Flitterwochen.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Das könnte Sie auch interessieren