wissen.de
KALENDER
Unter der Leitung von Kaiserin Ts'i-hi treten die kaiserlichen Berater in Peking zu einer Konferenz über die Reform des Reichs der Mitte zusammen. Zentrales Thema ist die Verschmelzung von Mandschus - sie stellen das Kaiserhaus - und Chinesen. Obwohl die Kaiserin infolge zweier Schlaganfälle leidend ist, fasst sie weitgehende Änderungen in der Zentralregierung ins Auge, darunter die Umwandlung der Großen Sekretariate in ein modernes Ministerium.