wissen.de
KALENDER
Die bayerische Staatsregierung legt dem Reichsrat in Berlin einen Gesetzentwurf gegen das Schlemmerunwesen vor. Personen, "die sich aus Hang zum Wohlleben der Genusssucht hingeben" und damit "angesichts der Not der Bevölkerung Ärgernis erregen", sollen mit Freiheitsentzug bis zu fünf Jahren bestraft werden.