wissen.de
KALENDER
Karlsruhe: Der im sog. Hamburger Terrorprozess freigesprochene Marokkaner Abdelghani Mzoudi bleibt endgültig auf freiem Fuß. Der Bundesgerichtshof bestätigt das entsprechende Urteil des Oberlandesgerichts Hamburg vom Februar 2004, wonach nicht bewiesen sei, dass Mzoudi in die Pläne der Hamburger Terrorzelle für die Anschläge am 11. September 2001 in den USA eingeweiht gewesen war.