Lexikon

Daucher

Hans, deutscher Bildhauer, * 1485 Ulm,  1538 Stuttgart; Sohn von Adolf Daucher; Reliefarbeiten aus Solnhofener Stein, im Figürlichen von M. Schongauer, H. Burgkmair und A. Dürer angeregt; als Medaillenkünstler von H. Schwarz beeinflusst.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch