Lexikon

Resrve

Militär
1. zurückgehaltene Truppen, durch deren späteren Einsatz der höhere Truppenführer je nach dem Verlauf des Kampfes Teile der Front verstärken oder Lücken schließen kann; auch für spätere Verteilung zurückgehaltene Bestände an Versorgungsgütern. 2. Gesamtheit der ausgebildeten und entlassenen Wehrpflichtigen (Reservisten), die außer zu Wehrübungen erst im Verteidigungsfall zur Verstärkung der Streitkräfte zu ihren Truppenteilen einrücken.

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch