wissen.de
Total votes: 49
LEXIKON

Shepard

[ˈʃɛpəd]
Sam, eigentlich Samuel S. Rogers, US-amerikanischer Dramatiker und Schauspieler, * 5. 11. 1943 Fort Sheridan, Ill.; verarbeitete in seinen Bühnenstücken u. a. Elemente der Popkultur, oft satirisch; suchte dann in mehreren realistischen Stücken die amerikanische Familie zu „entmythologisieren“: „Fluch der verhungernden Klasse“ 1976, deutsch 1980; Drehbuch: „Paris, Texas“ 1977 (von W. Wenders 1983 verfilmt); Tagebuch „Motel Chronicles“ 1982, deutsch 1986.
Total votes: 49