wissen.de
Total votes: 22
LEXIKON

Versmus

Literatur
seit der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts eine Richtung der italienischen Literatur, die besonders in der Darstellung der Leidenschaften eine äußerste Wirklichkeitsnähe anstrebt (G. Verga, G. Deledda). Seit etwa 1945 spricht man vom Neoverismus (auch Neorealismus), besonders bei italienischen Filmen, die Tatsachen grell, aber nicht ohne poetische Schönheit darstellen (z. B. „Fahrraddiebe“ von V. De Sica).
Total votes: 22