Lexikon

Zauber

Zauberei
der Versuch, durch Beherrschung übernatürlicher Mächte das irdische Geschehen zu beeinflussen. Der Zauber soll bei mit Zauberkraft begabten Menschen (z. B. Hexen) durch den bloßen Wunsch erfolgen; verstärkend wirken das Wort (Zauberspruch, Fluch, Segen) und die Zauberhandlung (z. B. Berührungszauber, Bildzauber, Analogiezauber). Wie bei anderen Formen des Volksglaubens sind auch hier die Übergänge zur Volksfrömmigkeit oft fließend (Verwendung religiöser Formeln und Gegenstände). In Varietés und Kabaretts ist die Zauberkunst eine beliebte Unterhaltung.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z