wissen.de
Total votes: 17
LEXIKON

Zirkel

Zeichentechnik
ein Gerät zum Zeichnen von Kreisen und zum Ausmessen von Strecken. Es werden u. a. unterschieden Scharnier-, Stangen-, Federzirkel; der Nullenzirkel dient zum Ziehen sehr kleiner Kreise. Der Radius wird bei ihm durch eine Stellschraube eingestellt. Der Stechzirkel trägt an beiden Schenkeln Stahlspitzen und wird zum Abgreifen und Übertragen von Strecken verwendet, z. B. auf Landkarten. Reduktionszirkel erlauben mit Hilfe von Schenkeln veränderlicher Länge das Übertragen von Strecken zwischen Zeichnungen verschiedenen Maßstabs.
Total votes: 17