wissen.de
Total votes: 8
wissen.de Artikel

Mit Online-Gutscheinen Geld sparen: Ein Berliner Unternehmen sagt, worauf es ankommt

Der Dalai Lama bringt es auf den Punkt: Einmal im Jahr solltest du einen Ort besuchen, an dem du noch nie warst. Reisen kann so viel. Es bildet, bringt neue Freundschaften und lässt die Seele baumeln. Deutschland selbst hat mit seinen tollen Wäldern, den unzähligen Seen und zwei Meeren viel zu bieten. Wenn das Fernweh aufkommt, sind die besten Reiseziele häufig schon in wenigen Stunden erreichbar. Um Spanien, Italien, Großbritannien, Schweden oder andere Länder zu entdecken, braucht es aber gar nicht viel Budget. Mit den cleveren Spartricks eines Berliner Unternehmens kann sich jeder einen fantastischen Urlaub gönnen.

Symbolbild Reisen
Reiselust zum Schnäppchenpreis bekämpfen - Gutscheine machen es möglich.

Kleiner Trick, große Wirkung: Gutscheine und Rabattaktionen nutzen

Jeder hat die Chance zu sparen. Wer nach Lissabon oder in eine andere Metropole reisen möchte, schaut sich online gezielt nach Rabatten und Gutscheinangeboten um. Die Nutzung ist simpel und verläuft in der Regel nach diesem Prinzip:

  • Gutscheinportal ansteuern
  • Kategorie auswählen, hier wäre es die Kategorie „Reise“
  • passenden Gutschein auswählen und Detailinformationen lesen
  • Gutscheincode kopieren und bei der Buchung einlösen.

Der Aufwand ist gering, der Nutzen ist groß. Das gesparte Geld lässt sich wunderbar einsetzen, um zum Beispiel ein paar Souvenirs zu shoppen.

Keine Gutscheine verpassen: kostenlos beim Newsletter anmelden

Clevere Reisefans wissen immer genau, wo es Rabatte und Gutscheine für den nächsten Trip gibt. Sie sind stets auf dem Laufenden und können sich mit passenden Rabattmöglichkeiten optimal auf die nächste Reise vorbereiten. Wie wäre es beispielsweise mit einer Deutschland-Safari oder mit einer anderen spannenden Reise in Deutschland? Fahrradfahrer können bei Onlineanbietern für den Kauf eines neuen Bikes oder Fahrrad-Equipment von den Gutscheinen und Rabattaktionen profitieren. Auch für Motorradfahrer gibt es immer wieder interessante Aktionen, beispielsweise für exklusive Bekleidung.

Bei der Reiseapotheke mit Rabatten sparen

Im Urlaub darf eine gut sortierte Reiseapotheke nicht fehlen. Sie bietet rasche Hilfe bei kleinen Blessuren oder Unannehmlichkeiten. Pflaster, Desinfektionsmittel, ein Mittel gegen Insektenstiche oder ein Fieberthermometer sollten immer dabei sein. Praktisch sind auch Medikamente gegen Kopfschmerzen, Fieber, Verstopfung/Durchfall oder Schnupfen. Passend zum Reiseziel und der Jahreszeit sollte die Reiseapotheke immer wieder angepasst werden. Unverzichtbar in der Sommer-Reiseapotheke ist auf jedem Fall etwas gegen Sonnenbrand. In der Reiseapotheke für das Winterziel sollten hingegen Halsschmerztabletten oder Nasentropfen nicht fehlen. Wer seine Reiseapotheke noch einmal auffrischen möchte, sucht vorab nach aktuellen Rabattaktionen für Online Apotheken.

Tipp: Das richtige Sparportal auswählen

Online gibt es eine Vielfalt von Möglichkeiten, um an Rabattgutscheine und Coupons zu kommen, da stellt sich die Frage, welche Adresse die richtige ist. Eine empfehlenswerte Plattform mit tausenden aktuellen Angeboten für Sparfüchse ist Sparheld.de. Das Portal bietet attraktive Gutscheine und wechselnde Rabattaktionen für Unterkünfte, Flüge oder sogar Pauschalreisen. Der richtige Gutschein bringt eine enorme Ersparnis ohne großen Aufwand. Bei der Lufthansa oder Air France winken beispielsweise besonders günstige Flugangebote. Bei a & o oder Airbnb gibt es satte Rabatte auf Übernachtungen. Sämtliche verfügbaren Gutscheine sind aktuell und werden durch das Team von Sparheld.de permanent auf Gültigkeit überprüft. Derzeit sind auf dem Portal mehr als 9570 Rabattaktionen und Gutscheine von über 2340 Shops gelistet. Die Chance, hier fündig zu werden und einen guten Deal abzuschließen ist groß.

5 weitere Spartricks für den nächsten Urlaub

Die Sparmöglichkeiten rund um den Urlaub sind vielfältig. Nicht nur bei der Buchung der Reisen oder Unterkünfte lässt sich sparen, sondern auch während des Aufenthaltes. Sechs ausgewählte Spartricks für die Urlaubskasse folgen jetzt.

1. Tipp: Kulinarisches abseits der Touristen-Hotspots entdecken

Jede Region und jedes Land hat eine individuelle Küche, die es zu entdecken lohnt. Damit die Urlaubskasse durch den kulinarischen Gaumenschmaus nicht schnell leer ist, gibt es einen kleinen Trick. Einfach abseits der Touristen-Hotspots schauen, denn die Preise in den Nebenstraßen-Restaurants sind erfahrungsgemäß günstiger. Als echter Geheimtipp gelten Restaurants, in denen Einheimische verkehren.

2. Tipp: Besichtigungen von Kirchen kostenlos zur Messe nutzen

Die Sagrada Família in Barcelona und viele andere Kirchen weltweit sind aufgrund der Architektur äußerst sehenswert. Der Eintritt ist allerdings nicht immer kostenfrei. Die Gotteshäuser sind aber nicht nur eine Touristenattraktion, sondern dienen meist noch immer für Messen. Das ist die Chance, um zu sparen. Wer an einer Messe teilnimmt, kann nicht nur die Kirche von innen bewundern, sondern spart sich auch das Eintrittsgeld.

3. Tipp: Kostenlose Angebote vor Ort nutzen

Nahezu jede Stadt hat unzählige kostenlose Angebote, von denen viele Reisende gar nichts wissen. Diese Geheimtipps lassen sich leicht aufdecken, denn die Tourist Info vor Ort hilft gerne weiter. Gruppen in sozialen Netzwerken liefern ebenso interessante Tipps zu den schönsten Aussichtspunkten ohne Eintrittsgeld, zu kostenlosen Museen und vielem mehr.

Symbolbild Sparen
Mit Spartricks die Urlaubskasse schonen.

4. Tipp: Frühstück direkt beim Bäcker

Das Frühstück in einigen Hotels ist nicht inkludiert oder oftmals einfach viel zu teuer. Sparfüchse müssen nicht hungrig auf Entdeckungsreise gehen. Viele Bäckereien oder Straßenstände bieten ein kleines Frühstück für einen günstigen Preis. Sparpotenzial gibt es auch bei den Getränken. Immer mehr Städte haben öffentliche Trinkwasserspender, an denen sich beispielsweise mitgebrachte Flaschen schnell aufführen lassen und die für eine Erfrischung zwischendurch sorgen.

5. Tipp: Fahrrad, statt Taxi

Mittlerweile sind Mietfahrräder in fast allen Großstädten vertreten. Beispielsweise in Deutschland sind Mietfahrräder über die Deutsche Bahn zu bekommen und auch in anderen Ländern bieten die dortigen Eisenbahnbetriebe landesweit Mietbikes an. Ein Fahrrad bietet die optimale Möglichkeit, individuell auf Entdeckungsreise zu gehen und anzuhalten, wo es beliebt. Dadurch sind Touristen nicht nur flexibel, sondern schonen auch die Umwelt. Wer möchte, kann die kleine Fahrradtour mit einem tollen Picknick kombinieren. Dafür lässt sich beim Bäcker um die Ecke etwas Leckeres einkaufen, im Supermarkt etwas Obst und vielleicht eine Flasche Wein mitnehmen und schon steht dem romantischen Ausflug nichts mehr im Weg.

6. Tipp: Kosten bei Zahlungen im Ausland mit der richtigen Karte vermeiden

Kreditkarten sind auf den Urlaubsreisen kaum noch wegzudenken. Sie sind nicht nur handlicher als Bargeld, sondern bieten auch viel mehr finanzielle Möglichkeiten. Damit die Urlaubskasse durch unnötige Transaktionskosten entlastet wird, sollte es die richtige Karte als Reisebegleitung sein. Es gibt spezielle Kreditkarten, die kostenlose Bargeldabhebung oder kostenfrei Zahlungen in Restaurants und Shops ermöglichen

Total votes: 8