wissen.de Artikel

Ozeane in Gefahr?

Nikolaus Gelpke, Chefredakteur der Zeitschrift "mare", hat sich zum Anwalt der Ozeane gemacht - und damit eine Position besetzt, die viel zu lange vakant war. Im Jahr 2010 - nach zweijähriger Forschungsarbeit - veröffentlichten die von Gelpke gegründete Gesellschaft "maribus" und das Kieler Exzellenzcluster "Ozean der Zukunft" den ersten "World Ocean Review", kurz "WOR". Zu diesem profunden Zustandsbericht der Weltmeere haben mehr als 40 Meeres-, Geo- und Wirtschaftswissenschaftler, Soziologen, Mediziner, Mathematiker und Juristen beigetragen. Die Auswirkungen des Klimawandels auf die Meere nimmt der Bericht also ebenso unter die wissenschaftliche Lupe wie die Aspekte Überfischung, Rohstoffgewinnung in der Tiefsee, Meeresbergbau oder auch Meeresmedizin. Der allgemeinverständlich geschriebene Report richtet sich ausdrücklich an Verbraucher und Wähler. "Die Ozeane brauchen endlich eine Lobby", sagt Nikolaus Gelpke. Im wissen.de-Gespräch erklärt der Meeresbiologe, ob und wie die Ozeane noch zu retten sind.
Susanne Böllert

Die 3. Dimension: das Verhängnis der Ozeane

wissen.de: Wie sehr Klimawandel und Umweltverschmutzung den Ozeanen schaden, ist ihnen - anders als etwa beim Waldsterben - nicht anzusehen. Könnte das den Weltmeeren zum Verhängnis werden?

Nikolaus Gelpke: Ja, die dritte Dimension und auch die wirkliche Dimension der Ozeane sind ein Punkt. Was wir sehen, ist ja immer nur die Oberfläche. Was aber darunter in der Dunkelheit, in bis zu tausend Metern Tiefe liegt, bleibt uns verborgen. Wir können immer nur ganz partiell und unter großem Aufwand in die Tiefe schauen. Ein weiterer Punkt, der den Ozeanen zum Verhängnis werden könnte, ist die wundersame Heilkraft des Meeres, gerade, was Ölunfälle angeht. Die Regenerationsfähigkeit des wässrigen Mediums ist dank der Abermillionen von Bakterien, die Öl in rasender Geschwindigkeit abbauen, sehr hoch. Deshalb ist vieles, was wir ins Meer schütten, verschwunden. Aber das heißt nicht, dass es weg ist.

 

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Das könnte Sie auch interessieren