wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Flechte

Flch|te
f.
11
1.
schuppen oder borkenbildender Hautausschlag
(Bart~, Schuppen~)
2.
aus Algen und Pilzen zu einem strauchigen oder krustigen Überzug zusammengewachsenes Lebewesen
(Rentier~);
Syn.
Lichen
3.
meist Pl.; poet.
~n
Zöpfe
[zu
flechten,
hier im Sinne von „Verflochtenes“]
Total votes: 0