wissen.de
Total votes: 6
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Gedächtnis

Ge|dạ̈cht|nis
n.
1
1.
Fähigkeit, sich etwas Gesehenes, Gehörtes, Gelerntes, Empfundenes zu merken, Erinnerungsvermögen;
ein gutes, schlechtes G. haben; das G. verlieren; du wirst uns immer im G. bleiben
2.
Teil des Gehirns, in dem solche Informationen gespeichert werden;
etwas aus dem G. aufsagen; etwas aus dem G. verlieren; etwas im G. behalten; sich etwas wieder ins G. rufen
3.
Andenken, Gedenken (an einen Toten);
eine Feier zu seinem G.
Total votes: 6