Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Hose

Ho|se
f.
; oft Pl. statt des Sg.
Kleidungsstück für die untere Hälfte des Rumpfes und für die Beine (oder Teile der Beine) einzeln
(Unter~, Ski~, Strumpf~);
Syn.
geh.
Beinkleid,
norddt.
Büx, Bux, Buxe;
er hat die ~n (gestrichen) voll
vulg.
er hat große Angst;
sich auf die ~n setzen
fleißig (geistig) arbeiten, zu arbeiten beginnen;
die Sache ist in die H. gegangen
ugs.
die Sache ist schiefgegangen, hat nicht geklappt
See, Natur
Wissenschaft

Ein See im Stresstest

Früher war es der massive Zuwachs von Algen, heute ist es die starke Verbreitung des Stichlings und die Invasion der Quagga-Muschel: Der Bodensee hat immer neue Herausforderungen zu meistern. Limnologen untersuchen im Projekt Seewandel, ob und wie er mit den veränderten Umweltbedingungen fertig wird. von KLAUS ZINTZ Nur kurze...

Neben dem vollständig autarken Demo-Haus (rechts) liegt auf dem Bergheider See auch ein mit Solarenergie betriebenes Konferenzschiff. ©Fraunhofer IVI, Dresden
Wissenschaft

Abgenabelt

Die für schwimmende Häuser notwendige Technik haben Forscher aus Brandenburg und Sachsen entwickelt – und auf einem See in der Niederlausitz realisiert.

Der Beitrag Abgenabelt erschien zuerst auf wissenschaft.de.

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon