wissen.de
Total votes: 35
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Nuss

Nss
f.
2
1.
trockene, einsamige Schließfrucht, deren holzige, harte Fruchtwand mit dem Samen nicht verwachsen ist
(Hasel~, Wal~); jmdm. eine N. zu knacken geben
jmdm. eine schwierige Aufgabe oder Frage stellen;
eine harte N.
eine schwierige Aufgabe, eine schwer zu lösende Sache
2.
nur der Samen;
Nüsse essen; geriebene Nüsse
3.
bei einigen Schlachttieren
Fleischstück aus der Keule
(Kalbs~)
4.
Jägerspr.; beim weibl. Wolf, Otter, Hund
äußeres Geschlechtsteil
5.
ugs.
Person,
bes.
dumme Person
[wahrscheinlich nach der Vorstellung der hohlen Nuss]
Total votes: 35