wissen.de Artikel

Unternehmerische Tätigkeiten

Wenn Sie unternehmerischen Erfolg haben wollen, müssen Sie sich Fragen wie die folgenden ganz am Anfang stellen: Wo wollen Sie hin? Welche unternehmerischen Leistungen wollen Sie erbringen? Zieht es Sie in die Produktion oder eher zum Verkauf? Soll es eher in Richtung Dienstleistung oder Beratungsleistung gehen? Denn jeder dieser Leistungsbereiche hat seine bestimmten Zugangs- und Realisierungskriterien, die es möglichst vollständig zu erfüllen gilt.

Produzierendes Gewerbe

Diese unternehmerische Tätigkeit erfordert je nach Warenart bestimmte Befähigungsnachweise und Genehmigungen. Die Wahl des Standorts und die Ausstattung der Produktionsanlagen können mit Auflagen verbunden sein. Der zeitliche Rahmen von der Anmeldung bis zur Produktionsaufnahme kann sehr lange dauern. Es sind Investitionen für die Produktionsanlagen, das Lager und die sonstigen betrieblichen Einrichtungen erforderlich. Die Gründung und Führung eines Produktionsunternehmens erfordert spezifisches Fachwissen, Kenntnisse der Betriebsorganisation sowie die Fähigkeit, die hergestellten Produkte zu vermarkten.

Unternehmensgründungen im produzierenden Gewerbe sind anspruchsvoll. Sie benötigen in der Regel:

  • hohe finanzielle Investitionen
  • großes Fachwissen
  • Organisationstalent
  • Marketingkenntnisse
  • ein großes Potenzial an Wissen, Fähigkeiten und Mitteln

Wenn Sie Ihre Existenzgründung in diesem Bereich sehen, dann prüfen Sie, inwieweit das erkannte Potenzial Ihrer Selbstanalyse die dargestellten Anforderungen erfüllt. Sollte die Differenz zwischen Leistungsangebot und dem Anforderungsbedarf zu groß sein, werfen Sie die Flinte nicht gleich ins Korn. Vielleicht lässt sich Ihr Vorhaben mit einem Partner realisieren.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Das könnte Sie auch interessieren