wissen.de
KALENDER
Kaiser Wilhelm II . erinnert in einem Erlass an den Beginn der Sozialgesetzgebung im Deutschen Reich vor genau 25 Jahren. Er betont, es sei sein "fester Wille, dass die Gesetzgebung auf dem Gebiete der sozialpolitischen Fürsorge nicht ruhe und in Erfüllung der vornehmsten Christenpflicht auf den Schutz und das Wohl der Schwachen und Bedürftigen fortgesetzt bedacht" sei. 1889 war das Gesetz über die Alters- und Invaliditätsversicherung unter Otto von Bismarck in Kraft getreten.