wissen.de Artikel

Kreativitätstechniken

Technik aus dem All

Als die Wissenschaftler der damaligen UdSSR 1957 den ersten Sputnik ins All schossen, und damit einen wichtigen Etappensieg im Wettlauf der beiden Supermächte um die Vorherrschaft im All errangen, war das für Forscher und Politiker in den USA eine traumatische Erfahrung. Sie konnten sich den technischen Vorsprung und die offenbar größere Fähigkeit zu kreativen Leistungen schlicht nicht erklären.
Bis dahin hatten sie die produktive Leistungsfähigkeit des Gehirns ausschließlich mit der Bestimmung des sog. IQ (Intelligenzquotienten) zu beschreiben versucht. Nun wurde ihnen klar, dass diese Betrachtung unvollkommen war, da in ihr die schöpferische Komponente - das kreative Potenzial - einfach fehlte
. So verdankt die Erforschung der menschlichen Kreativität, aus der heraus ein Großteil der Kreativitätstechniken entstanden ist, ihren Ursprung dem militärischen Wetteifern.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Das könnte Sie auch interessieren