Lexikon

Acid Jazz

[ˈæsid dʃæz; der; englisch acid, „ätzend, beißend“]
Ende der 1980er Jahre in London entwickelter Musikstil mit Elementen aus Jazz, Acid House und Funk sowie in der Folgezeit Reggae, House Music und Hip-Hop; wichtigstes Gestaltungsprinzip des Acid Jazz ist die Kombination von Rap-Gesang, Dancefloor-Rhythmen, Bläser-Riffs im Stil des Funk und Ausschnitten („Samples“) von älteren Schallplattenaufnahmen.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z