wissen.de
Total votes: 46
LEXIKON

Anlage

Psychologie
die Gesamtheit der bei der Geburt bereitstehenden, ererbten Dispositionen, die sich durch Wechselwirkung und Auseinandersetzung mit der Umwelt im Laufe des Lebens entwickeln und die Persönlichkeit prägen. Die Anlage drückt sich in einem individuellen Spektrum aus Fähigkeiten, Begabungen und Möglichkeiten, auf Situationen zu reagieren (Verhalten), aber auch Neigungen zu bestimmten Erkrankungen aus. Die Bewertung und Gewichtung der Einflussnahme von angeborenen und umweltbedingten Faktoren unterliegt wechselnden wissenschaftlichen Strömungen. Behaviorismus, Genetik.
Total votes: 46