wissen.de
Total votes: 28
LEXIKON

Druck

Physik
Druck: Umrechnungstabelle
Druck: Umrechnungstabelle für Druckeinheiten
Pakp/m2atmTorratbar
1Pa11,01972·1010,98692·1050,75006·1021,01972·105105
1kp/m29,8066510,96784·1040,73556·1011040,980665·104
1atm1,01325·1051,03323·10417601,033231,01325
1Torr1,33322·10213,595101,31579·10311,35951·1031,33322·103
1 at = 1kp/cm20,980665·1051040,96784735,55910,980665
1bar1051,01972·1040,98692750,061,019721
das Verhältnis p der Kraft F zur Fläche A, auf die sie senkrecht wirkt: p = F/A. Da die Kraft vom 1. 1. 1978 an offiziell in Newton (N) gemessen wird (nicht mehr in Pond), sind zahlreiche Druckeinheiten auf diese Krafteinheit umgestellt worden. Dabei erhielt die SI-Druckeinheit die neue Bezeichnung Pascal (Pa): 1 Pa = 1 N/m2.
Weitere gesetzliche Einheiten sind das Bar (bar) und in der Medizin (Blutdruck) die Einheit Millimeter-Quecksilbersäule (mmHg).
Der hydrostatische Druck ist der allseitig in einer Flüssigkeit herrschende Druck. Er nimmt mit der Tiefe zu, z. B. bei Wasser um rund 1 bar je 10 m; Bodendruck.
Der Gasdruck wird durch den Aufprall vieler Gasmoleküle auf die Wände des Behälters erzeugt. Osmose.
Total votes: 28