wissen.de
Total votes: 23
LEXIKON

Heller

André, eigentlich Franz Heller, österreichischer Liedermacher, Schriftsteller, Multimedia-Künstler, * 22. 3. 1947 Wien; bis 1982 vor allem als Liedermacher tätig; danach Aktionskünstler und Arrangeur von multimedialen und multikulturellen Kunstprojekten; 1976 Mitgründer des „Zirkus Roncalli“; 1985 Show „Begnadete Körper“ (Jongleure und Äquilibristen aus China); 1991 Manegenprogramm „Chinesischer Nationalzirkus“; 1993 Roma-Show „Magneten“; 1997 japanisches Tanztheater „Yume“; Museumsbauten „Kristallwelten“ 1995 bei Innsbruck und „Meteorit“ 1998 in Essen; 2004 Ausstellung „Rundlederwelten“ zur Fußball-WM; 2005 Zirkusprojekt „Afrika! Afrika!“; Buchveröffentlichungen u. a.: „Auf und davon“ 1979; „Die Sprache der Salamander“ 1981; „Als ich ein Hund war“ 2001; „Wie ich lernte, bei mir selbst Kind zu sein“ 2008.
Total votes: 23