Lexikon

Sweelinck

Swelinck; Swelingh
Sweelinck, Jan Pieterszoon
Jan Pieterszoon Sweelinck
Jan Pieterszoon, niederländischer Komponist und Organist, * Mai ? 1562 Deventer,  16. 10. 1621 Amsterdam; bedeutender Vertreter der niederländischen Renaissance, der heute im Allgemeinen nicht mehr der franko-flämischen Schule (franko-flämische Musik) zugerechnet wird; gilt durch seine prägende Wirkung auf Schüler wie Samuel Scheidt und Heinrich Scheidemann als Begründer der norddeutschen Organistenschule; schrieb Orgelmusik (Fantasien, Toccaten, Choralvariationen) und zahlreiche geistliche Vokalwerke sowie Chansons und Madrigale.
Proton, Messungen
Wissenschaft

Ist der Streit um den Radius des Protons entschieden?

Wie groß Protonen sind, sorgt seit 2010 für Aufregung in der Teilchenphysik. Neue Erkenntnisse legen einen kleineren Wert nahe als früher angenommen. von DIRK EIDEMÜLLER Protonen gehören sind in allen Atomkernen enthalten. Der leichteste, Wasserstoff, besteht aus exakt einem Proton. Schwerere Atomkerne haben zusätzliche Protonen...

Lebensende, Vorsorge
Wissenschaft

»Wir müssen fragen – und zuhören«

Am Lebensende werden Menschen altruistisch, sagt der international renommierte Palliativmediziner Gian Domenico Borasio.

Der Beitrag »Wir müssen fragen – und zuhören« erschien zuerst auf wissenschaft.de...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch