wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Mundhöhle

Mnd|höh|le
f.
11
von den zahnbesetzten Kiefern, den Wangen, dem Gaumen und der Muskulatur zwischen Unterkiefer und Zungenbein begrenzte Öffnung
Total votes: 0