wissen.de Artikel

Anpassungen im Tierreich: Schwimmen

Einleitung

Von allen wasserlebenden Tieren beschränken wir uns hier auf die Wirbeltiere. Die große Gruppe der Fische ist im Wasser geblieben. Aber auch von den Landtieren Reptilien, Säugetiere und Vögel sind einige ins Wasser zurückgekehrt, wie die ausgestorbenen Fischsaurier, die Wale und die Pinguine. Als Lungenatmer, die dem Wasser keinen Sauerstoff entnehmen können, mussten sie hierfür besondere Anpassungen entwickeln.

Das könnte Sie auch interessieren