Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Neigung

Nei|gung
f.
1.
nur Sg.
das Neigen
(I)
, das Sichneigen
2.
schräge Lage oder Stellung, Gefälle;
der Hang hat nur eine geringe N.
3.
Vorliebe, Freude (an etwas);
künstlerische, musikalische ~en haben; er hat eine N. zur alten Musik
4.
Anlage, Anfälligkeit;
eine N. zur Fettsucht haben
5.
Lust (etwas zu tun);
ich verspüre wenig N., dabei mitzumachen
6.
Zuneigung, liebevolle Hinwendung;
jmds. N. erwidern; eine N. zu jmdm. fühlen
Die Ästhetik trügt: Plasik im Meer ist für viele Tiere lebensbedrohlich, etwa wenn sie es für Nahrung halten und verschlucken.
Wissenschaft

Ein buntes Plastik-Meer

Eine Flut von großen und kleinen Kunststoffteilen durchzieht die Ozeane. Die Verbreitung des Plastikmülls im Meer hat negative Folgen für die Ökosysteme. Der Zufluss muss dringend gestoppt werden. Von BETTINA WURCHE Eine violette Seegurke liegt auf dem hellen, schlickigen Boden des Marianengrabens. Nicht weit davon bläht sich...

Wissenschaft

Im Wettlauf mit dem Beben

Wann genau ein verheerendes Erdbeben auftritt, kann auch modernste Forschung nicht vorhersagen. Doch mit ausgeklügelter Technik schaffen Wissenschaftler schnelle Frühwarnsysteme, die wichtige Zeit herausholen. von MARTIN ANGLER Island im Mai 2021. Ein Forscherteam aus Zürich versenkt mit einem Schlitten und einer Pistenraupe ein...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon