wissen.de
Total votes: 24
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

Einfalt

gutmütige Beschränktheit
mhd.
einvalt,
ahd.
einfalt; das Wort ist vermutl. eine Lehnbedeutung aus
lat.
simplex „einfach“, vgl. auch
got.
ainfalþs und
altengl.
anfeald „einfach“; die Bedeutung verschlechterte sich von „einfachen Charakters“ zu „töricht“, das Substantiv ist eine Rückbildung aus dem Adjektiv
Total votes: 24