Wahrig Herkunftswörterbuch

Hüfte

der Name des Körperteils lässt sich auf
germ.
*hupi „Hüfte“ zurückführen, auch in
engl.
hip und
got.
hups; Quelle ist
idg.
*keu „biegen, krümmen“, die Hüfte wurde also nach ihrer Biegsamkeit benannt, sozusagen als „Gelenk“ bezeichnet; außergermanisch vergleichen sich
griech.
kýbos „Hüfthöhle bei Tieren“ und
lat.
cunitum „Ellenbogen“

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Lexikon Artikel