wissen.de Artikel

Die Flinte ins Korn werfen

Quelle: Wahrig, Deutsches Wörterbuch; Wahrig, Herkunftswörterbuch; Duden, Redewendungen

Wenn jemand schnell aufgibt und den Mut verliert, dann wirft er die Flinte ins Korn. Ihren Ursprung hat diese Redewendung im militärischen Bereich. Dort bezieht sie sich auf den Soldaten, der im aussichtslosen Gefecht sein Gewehr wegwirft und türmt.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Das könnte Sie auch interessieren