Kalender

18. August 2008

Der Bundesgerichtshof stärkt die Rechte Unverheirateter: Der Bundesgerichtshof (BGH) modifiziert seine Rechtsprechung zum finanziellen Ausgleich beim Scheitern nichtehelicher Lebensgemeinschaften. Danach kann ein Partner künftig leichter Ausgleich für große Aufwendungen während der Beziehung verlangen.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon