wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Griechische Landschildkröte

Testudo hermanni
bis 20 cm lange, auffällig gelb und schwarz gezeichnete Landschildkröte Süditaliens und des Balkans; häufig verwechselt mit der Maurischen Landschildkröte, Testudo graeca, aus Südeuropa, Südwestasien und Nordafrika. Diese hat aber einen ungeteilten, die Griechische Landschildkröte dagegen einen zweigeteilten Schwanzschild. Lebensdauer: bis 60 Jahre.
Total votes: 0