wissen.de
Total votes: 170
LEXIKON

Harzburger Front

der vorübergehende Zusammenschluss der „nationalen Opposition“ gegen die Regierung H. Brüning und die Weimarer Republik überhaupt. An dem Treffen in Bad Harzburg am 11. 10. 1931 beteiligten sich Führer und Abordnungen der Deutschnationalen Volkspartei, des Stahlhelm, der NSDAP, der Vereinigten Vaterländischen Verbände sowie prominente Einzelgänger aus Fürstenhäusern, Finanz- und Wirtschaftsleben. Obgleich die Initiative von A. Hugenberg ausging, verschob sich von jetzt an das Schwergewicht der „nationalen Front“ endgültig auf die NSDAP und Hitler.
Total votes: 170